, ,

Straßenmusik Annastraße

YAY!

 

Zum alljährlichen Straßenmusik machen in Augsburg wird mein guter alter Florian mitgenommen. Er hat mir vor zwei Jahre schon einmal erzählt, dass er das toll findet, was ich da mache und er das auch einmal erleben möchte.

Nicht lieber als das! Deswegen sind wir an diesem sonnigen Freitag mit unseren Gitarren und ein Paar Kissen losgezogen und haben uns für ein Weilchen in die Annastraße gesetzt und gespielt!

Ich wusste ja, was man dabei so erlebt und ich habe Florian schon vorab im Zug über alles ein bisschen aufgeklärt. Er war trotzdem davon beeindruckt, dass doch so viele Menschen stehen blieben und für einige Minuten zuhörten. Aber wen wundert’s, bei so viel guter Laune.

Wir hatten riesen Spaß hier in Augsburg und ich hoffe das sieht man in den nachfolgenden Videos:

 

 


 

Unser Repertoire war bunt gemischt, wie die Passanten der Annastraße eben auch! Rock’n‘ Roll-Klassiker oder moderne Chart-Hits, alles war dabei. Und was am wichtigsten ist:

Immer schön lachen!

Und immer höflich bleiben und danke sagen (was man ab und zu in den Videos hört :)) – denn das merken die Leute. Eine Dame hat mir das sogar nach einem Lied gesagt: „Ihr habt ja richtig Spaß!“

 


 

Und was macht man mit dem ganzen Geld – ganz klar verprassen und es uns im Sausalitos schmecken lassen…

mit 1, 2, 7 Cocktails *yammie*

 

Toller Tag, mit tollen Menschen und tollen Erlebnissen zum Beispiel mit tollen Florian’s 🙂


 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.