,

Kneiptour Nördlingen 2017

 

Mimo der Inhaber vom Café Radlos hat mich einige Wochen vor Beginn der Kneiptour gefragt, ob ich nicht als Vorband an der Kneiptour in seiner Bar für eine Stunde als Vorband Musik machen möchte.

Das Problem: Halsweh und Heiserkeit an diesem Tag…

Ich weiß noch mit wie vielen Haushaltsmitteln und Medikamenten ich meinen Vormittag und Nachmittag verbracht habe: Bonbons lutschen, Quarkwickel auf meinen Hals legen, Salzwasser gurgeln, Salbeitee trinken, Honig schlucken, Kirschkernkissen erwärmen usw.

Ihr seht also wie wichtig es mir ist einen vernünftigen Auftritt ab zu liefern. Trotzdem habe ich zum Abend hin ein wenig Panik bekommen. Aber! Nicht verzagen – FLORIAN fragen! Mein lieber Flo ist wohl die zuverlässigste und spontanste Socke die ich kenne und ich danke ihm bis heut noch, dass er sich diesen Stress gemacht hat und vorher mit mir bei ihm zu Hause die Lieder noch kurz durchgegangen ist, um dann nach Nördlingen zu fahren und einen relativ humanen Auftritt abzuliefern. Ohne seine Hilfe, hätte es wohl kaum geklappt und dank seiner Gitarrensolos und seinem Gesangs-Talent (er glaubt mir das immer noch nicht ganz ;-)) hat er mich eindeutig gerettet und wir konnten Stimmung verbreiten. Das Café war zum Ende hin zumindest voll.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.