Anton’s Taufe

Heilige Taufe von Anton in der St. Walburg, Eichstätt

„Liebe Diana,

unsere Taufe von Anton war dank dir ein so wunderschöner Tag wie das Wetter es war perfekt. Ich kann dir gar nicht genug dafür danke sagen.

LG Meli“

 

Wie bereits am 05. September angekündigt durfte ich dann bei klein Anton auf der gespendeten Taufe singen.

Eichstätt als Universitätsstadt mit seinem Bischofssitz bietet wirklich wahnsinnig schöne Kirchen (wie ich in meiner weiteren musikalischen Laufbahn erleben durfte).

Anton wurde in der Frauenbergkapelle (Mariä Heimsuchung) getauft.

 

Engel mögen Dich behüten,

Deinen Weg erleuchten,

Deine Hände halten,

Deine Lasten tragen.

Deinen Geist strahlen lassen

und Deine Geschicke leiten,

auf das Du ein erfülltes Leben führst.

– unbekannter Verfasser

Titanium Cover

Natürlich habe ich mich auch einmal daran versucht wie diese toootal professionellen Youtuber ein Video mit Aufnahme-Equipment aufzuzeichnen und aufzunehmen. Erster Versuch! Hat geklappt und hat mir gereicht. Es ist nicht perfekt aber ich liebe dieses Lied, von Anfang an bis heute, deswegen musste es aufgenommen werden!

Ich hoffe es gefällt euch?

Vielleicht habe ich in Zukunft noch ein wenig mehr Zeit weitere Videos hochzuladen.

, , ,

Rundumpaket in Treuchtlingen

Jutta & Stephan

08.08.2015

 

Angefangen mit der Trauung im Standesamt Treuchtlingen durch meine Gitarrenbegleitung bis hin zur Hochzeit in der Marienkriche in Treuchtlingen begleitet von einem wunderbaren Gitarrenchor. Und zu guter Letzte als spontane Einlage am Abend trat ich dann noch mit der Band „Franken Connection“ auf der Bühne auf! – Vielen Dank für die Einladung ihr Lieben

Weiterlesen

,

Kirchliche Hochzeit Dunja & Daniel

Dunja & Daniel haben sich in Hainsfarth das Ja-Wort gegeben

 

Bei der wunderhübschen Dunja mit ihrem Daniel durfte ich die kirchliche Trauung in Hainsfarth musikalisch begleiten.

Dunja wünschte sich Lieder wie

–          All of me (John Legend)

–          Make you feel my love (Adele)

–          Ich kenne nichts (Xavier Naidoo)

 

Die beiden kenne ich von diversen Familienfeiern von früher. Vor allem Daniel’s Eltern habe ich in sehr guter Erinnerung behalten und treffe sie noch Jahre später auf diversen Veranstaltungen im Raum Wemding. Sie sind mir sehr ans Herz gewachsen, weil ich sie immer gut gelaunt erlebt habe und die Familie eine ganz liebe ist.

Demnach habe ich mich sehr gefreut, dass mich das Brautpaar für ihre Hochzeit gefragt hat, ob ich Lust habe zu singen.

Ich wünsch euch beiden bzw. euch als Familie alles Liebe für eure weiteren Lebenswege und bleibt eine so glückliche und süße Familie!

 

 

„Liebe Diana, vielen Dank, dass du unseren großen Tag in der Kirche zu einem besonderen gemacht hast. Du hast die Lieder unheimlich schön gesungen und unsere Gäste haben dich auch sehr gelobt. Schade, dass man nur einmal heiratet :-)“

– Daniel und Dunja mit Samuel

, ,

Straßenmusik Augsburg

Wikipedia, Stand vom 09.02.2017:

Straßenmusik wird von Instrumentalisten oder Sängern, gelegentlich auch von Alleinunterhaltern vorgetragen. Wenn die Musiker alleine anstatt als kleine Gruppe auftreten, nutzen sie mitunter Tonträger für die Begleitmusik. Die Musiker stellen sich auf der Straße auf und präsentieren ihr Können, wofür sie von Passanten Geld erbitten, meist in Form eines Huts oder Instrumentenkastens, in den die Zuhörer Geld werfen.

 

Ich weiß, dass viele die Straßenmusiker sehen, das manchmal als etwas Negatives empfinden. Menschen sitzen oder stehen am Rand einer Fußgängerzone oder in Bahnstationen und sehen Passanten vorbeigehen. Ab und zu wirft jemand eine 50 Cent Münze rein und der aufgestellte Hut oder Instrumentenkoffer füllt sich nach und nach, an manchen Tagen schneller an anderen Tagen fast gar nicht.

 

Ich selbst habe mir an diesem Tag lediglich etwas beweisen wollen:

Weiterlesen